Laodizea - Kunst zur Erbauung des Geistes

Die Sendschreiben der Offenbarung Serie

Es gibt nicht viel Gläubige heute, die sich mit der Gemeinde Laodicea identifizieren möchten. Hier geht es um die lauwarme Gemeinde, von der der Herr sagt, er werde sie ausspucken, wenn sie nicht umkehrt. Gleichzeitig werden dieser Gemeinde einige der größten Verheißungen gemacht. Jesus sagt wenn wir überwinden wird er uns gestatten, mit ihm auf seinem Thron zu sitzen. So wie er überwunden hat und zur Rechten des Vaters auf dessen Thron Platz nahm.

Es gibt nicht viel Gläubige heute, die sich mit der Gemeinde Laodicea identifizieren möchten. Hier geht es um die lauwarme Gemeinde, von der der Herr sagt, er werde sie ausspucken, wenn sie nicht umkehrt. Gleichzeitig werden dieser Gemeinde einige der größten Verheißungen gemacht. Jesus sagt wenn wir überwinden wird er uns gestatten, mit ihm auf seinem Thron zu sitzen. So wie er überwunden hat und zur Rechten des Vaters auf dessen Thron Platz nahm.

"Denn du sprichst: Ich bin reich und habe Überfluß und bedarf nichts! und weißt nicht, daß du elend und erbärmlich bist, arm, blind und bloß! Ich rate dir, von mir Gold zu kaufen, das im Feuer geglüht ist, damit du reich werdest, und weiße Kleider, damit du dich bekleidest und die Schande deiner Blöße nicht offenbar werde, und Augensalbe, um deine Augen zu salben, damit du sehest. Welche ich liebhabe, die strafe und züchtige ich. So sei nun fleißig und tue Buße! Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, so werde ich zu ihm hineingehen und das Nachtmahl mit ihm einnehmen und er mit mir."

Das Ölgemälde kann als Poster gekauft werden! Poster Größe ist ca. A2: 61 x 44 cm. Preis ist 25 Euro zzgl. Versand.

Die Frau in dem Bild hat bereits die Stimme Gottes gehört, die sie zur Umkehr rief. Sie hat die Welt hinter sich gelassen und den Berg erklommen um auf den Herrn zu harren. Ich habe die Welt, die sie verlassen hat mit verschiedenen Symbolen des Materialismus, der Fast-Food-Mentalität und der Religiösität charakterisiert. Allesamt Versuche, den inneren Hunger zu stillen, die jedoch niemals sättigen. Das größte Problem, das sie in er Welt dort unten hatte war ... Ablenkung.

Sie hat ein Schwert in der Hand, denn um überhaupt in den Garten der Gemeinschaft mit Jesus hineinzugelangen hat sie lernen müssen, wie man kämpft. Sie hat lernen müssen zu entscheiden, was ihr wahrhaft wichtig ist und dann gegen die Tyrannei der Dringlichkeit, gegen jede Ablenkung, die ihre Beziehung zu ihrem Herrn abzuschnüren drohte, anzukämpfen.

Laodizea

Der Garten, den sie betritt ist als antiker Garten des mittleren Ostens, Israels, dargestellt. Ausgestattet mit Olivenbäumen und Zypressen. Ich habe das deswegen so gewählt, weil der ursprüngliche Glaube ein hebräischer Glaube war, kein europäisierter, griechisch-rationeller Glaube. Es ist ein Glaube, der bodenständig, persönlich und beziehungsorientiert ist. Deswegen auch die Textumrandung aus Offenbarung 3 auf hebräisch. Wir müssen zu den Fundamenten unseres Glaubens zurückkehren, zurück zu den Wurzeln.

Und das sagt ihr Herr zu ihr: "Siehe, ich stehe hier und warte. Wenn du die Tür öffnest, werde ich zu dir hinein kommen und wir können uns nahe sein." Diese Worte waren nie an ungläubige gerichtet, die Tür ihres Herzens zu öffnen um die Erlösung hineinzulassen. Diese Worte waren an das Volk Gottes gerichtet, die sich hatten ablenken und fortbringen lassen von DEM EINEN, was Maria instinktiv verstanden hatte und Martha hingegen nie begriff: Bevor man beginnen kann zu dienen, muss man seinen Herrn KENNEN.

Hast du bemerkt, dass der Schlüssel in der Tür sich auf IHRER Seite befindet? Die Botschaft gilt genauso für dich: nur du selber kannst die Tür zum Herrn öffnen. Du bist es, auf den er wartet. Der Tisch ist gedeckt, der Garten friedlich und hier kannst du deinen Herrn kennenlernen.

Im Feuer geläutertes Gold - das echte - wartet auf jeden, der es am Vorwand der Religiösität vorbei schafft und sich entscheidet, den Herrn zu suchen, bis er ihn findet.

Die Reise wartet auf Dich!

* Was bedeutet es wirklich, lauwarm zu sein? Jesus möchte, dass sie entweder heiß ODER kalt ist. Heiß zu sein ist nicht besser als kalt zu sein, wie oft angenommen wird. Lauwarm ist eine Substanz, wenn sie sich den Bedingungen um sie herum angepasst hat. Sie ist dann nicht mehr individuell und klar. Jesus sagt uns, wir sollen uns abheben! Sei spirituell. Sei heilig. Bete im Heiligen Geist und erwarte, dass Gott handelt! Sei nicht wie die Welt!